app2get - Digitale Speisenkarte

 

Die Digitalisierung macht auch in der Gastronomie nicht halt. Bei den digitalen, elektronischen Speisekarten gab es schon verschiedenste Ansätze die letzten Jahre, allerdings hatten diese oftmals einen zu hohen Investitionsaufwand, um ein Massenprodukt zu werden.

 

 

Nachteile früherer App- oder Tablet-Speisekarten waren z.B.:


• Man musste eine App installieren (oftmals ist kein Empfang im Lokal, so dass App nicht installiert werden konnte)
• Man musste sich registrieren (nicht jeder möchte Stammgast werden)
• Man musste zwangsweise einen QR-Code lesen (viele kannten diese Funktion nicht)
• Es wurden Tablets in Tische eingebaut (sehr teuer, bei 30 Tischen ca. 30.000 Euro Invest, sowie Stromproblem)
• Man brachte den Bestellablauf in der Küche durcheinander (oft musste der Gast selbst auch zwangsweise über die Speisekarte bestellen. Dies führte zu Problemen im Ablauf der einzelnen Gänge in der Küche)
• Der Mißbrauch wurde nicht verhindert, da auch jeder von außerhalb „Witz-Bestellungen“ durchführen konnte
• Der Schwerpunkt lag meistens auf „Bestellen“, statt auf Arbeitserleichterungen für den Kellner

 

Vorteile der „Digitalen Speisekarte“ app2get:

Aus den Fehlern anderen wurde gelernt und so ein neues, innovatives Produkt mit app2get in den Markt gebracht.
Ohne Installation, ohne Download, einfach nur QR-Code scannen oder Code eingeben, schon ist man auf der Speisekarte des Lokals.

 

 

  • Speisekarte arbeitet mit mobilem Internet oder einem begrenzten, aber offenen WLAN vor Ort (verhindert Missbrauch)
  • Web-Anwendung, statt App = keinerlei Installation am Smartphone notwendig
  • Am Tisch ist ein Aufkleber oder Tischaufsteller mit Restaurant-Code oder Tisch-CodeangebrachtQR-Code als Aufkleber oder Aufsteller am Tisch angebracht, leitet gleich zur Speisekarte oder nur Adresse www.app2get.de und dort den Speisekarten-Code eingeben. (Demo-Restaurant EAUPAW)
  • Ist kein mobiles Internet vor Ort verfügbar, kann der Gast das WLAN des Lokals nutzen und landet automatisch mit der Start-Seite des Lokals auf der digitalen Speisekarte
  • Kellner-Ruf und Zahlwunsch Funktion individuell freischaltbar – auch täglich änderbar. Wenn z.B. Kellner ausgefallen ist, können die Gäste ergänzend auch über die Digitale Speisekarte app2get bestellen Wird die Bestellfunktion im Lokal nicht benötigt oder nur zeitweise, kann diese einfach deaktiviert werden.
  • Bestellfunktion bei Bedarf freischaltbar
  • Arbeitet ohne Registrierung, Gast gibt nur den Code ein
  • Einfache Pflege über Handy oder Tablet-PC des Restaurantbesitzers. Foto schießen, hochladen, Texte eingeben
  • Schnelles Ausblenden von Speisen, die gerade aus sind (leider gerade aus)
  • Allergene Filter, für Allergiker (z.B. alle Speisen ohne Milchprodukte anzeigen lassen…)
  • Geringe Investitionskosten (einmal Hardware kaufen und geringe Nutzungsgebühr über 24 Monate).
  • Optional Anbindung an Apronti Pagerlösungen möglich, damit der Kellner gleich über Pager über den Kellnerruf informiert wird
  • Ausgabe am Theken-Monitor (Tablet/Monitor) oder Bondruckern möglich
  • Kosten an Speisekartendruck reduzieren, da weniger Speisekarten in Papierform notwendig sind
  • Schnittstellen zu wichtigen Gastronomie-Kassenherstellern zur automatischen Verbuchung nach der Sichtkontrolle durch den Kellner (spart das erneute Eingeben der Artikel an der Kasse)
  • Weniger Laufwege für den Kellner: wenn Gast überlegt, ob es was leckeres als Nachspeise gäbe, geht der Kellner mindestens 2x. Einmal um dem Gast die Speisekarte zu bringen, einmal um nachzufragen, ob er etwas gefunden hat. Mit der Digitalen Speisekarte app2get hat der Kellner mehr Zeit sich um die Gäste zu kümmern und hat damit weniger Leerlauf.
  • Kellner-Erkennung: Ist ein Tisch einem Kellner zugeordnet, kann auf Wunsch der Name des Kellners gleich erscheinen. „Heute bedient Dich Lisa“ – durch die persönliche Ansprache gibt es häufig mehr Trinkgeld für die Kellner.

 

Live-Online Speisekarte auf Ihrer Homepage

  • app2get ist nun auch als Live-Speisekarte für Ihre Homepage einbindbar. Über einen speziellen Code binden Sie direkt in Ihrer eigenen Homepage die Digitale Speisekarte ein und sparen sich die tägliche oder wöchentliche Aktualisierung der Speisekarte auf Ihrer Homepage. Dies spart die Kosten für einen Webdesigner, Programmierer oder die Arbeitszeit für die regelmäßige Aktualisierung.
  • Sind Speisen ausgegangen, deaktivieren Sie diese am Theken-Tablet-PC und sofort automatisch damit auch auf Ihrer Homepage. Ist der Nachschub da, aktivieren Sie den Artikel wieder und sofort ist der Artikel auch auf Ihrer Homepage wieder verfügbar.
  • Durch die elektronische, digitale Speisekarte sparen Sie somit echtes Geld und müssen sich nicht mehr um die Pflege Ihrer Homepage in Punkto Speisekarten-Aktualisierung kümmern.

 

Funktionsbeschreibung app2get Digitale Speisekarte:

  • 2 Jahre Nutzungsdauer für die Digitale Speisekarte app2get im Preis enthalten
  • Anlegen von Kategorien, wie Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise, Getränke etc.
  • Anlegen von Speisen innerhalb der Kategorien
  • Hochladen von Bildern zu den Speisen und Getränken
  • Automatische Bild-Verkleinerung – für Smartphones optimiert
  • Hinweis-Texte zum Produkt auch in verschiedenen Schreibweisen, (Pflanzerl, Bulette, Frikadelle)
  • Freie Preiseingabe zu den Artikeln
  • PLU (Artikel-Nummern) zu den Artikeln hinzufügen, damit diese gleich an der Kasse getippt werden können
  • Allergen-Marker zum Hinterlegen, welche Allergene in den Artikeln enthalten sind
  • Allergen-Filter für den Gast um Artikel mit Allergenen auszublenden
  • Anlegen von Tisch-Codes mit freier Benennung der Tische und PDF-Download der Codes, sowie zusätzlichem QR-Code
  • Freischalten von Bestell-Möglichkeit für den Gast bei Bedarf (wenn Tisch-Codes angebracht sind)
  • Freischalten des Kellner-Rufes für den Gast bei Bedarf (wenn Tisch-Codes angebracht sind)
  • Freischalten der Zahlen-Funktion für den Gast bei Bedarf (wenn Tisch-Codes angebracht sind)
  • Optional Schnittstellen zu Gastron-Kassensystemen (wie EuCaSoft, Vectron, iPOS, Simply-POS, PIOS, Schultes, CASIO uvm.- Projektbezogen)
  • Kostenlose Updates währende der Grundlaufzeit von 2 Jahren für weitere Funktionen von app2get
  • Design-Einstellungen für Logo, Logo-Größe, Grundfarben im Header

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© RECDATA GbR Christian Augustin & Günter Böhnert • Bierwiesstraße 3 • 56477 Rennerod • E-Mail: info@recdata.com